• Herzlich Willkommen

    Chirurgische Gefäß- & Lymph-mediZin in Bietigheim-Bissingen

  • Individualisierte Gesundheit

    Raum und Zeit für Ihre Behandlung

  • Moderne Venenmedizin

    Für die Gesundheit Ihrer Beine

  • Eine Operation für mehr Lebensqualität

    Lymphologische Liposuktion beim Lipödem-Syndrom

Ausgewählte Schwerpunkte

Krampfaderbehandlung

Krampfadern sind die sichtbaren Zeichen eines Hochdrucks in den Venen und nicht nur ein kosmetisches Thema. Erste Hinweise können bereits dünne Venennetze unter der Haut, ugs. Besenreiser sein. Früh behandelt, verbessern sich die Venenfunktion, das Erscheinungsbild und das Risiko für Komplikationen wird minimiert. mehr >>>

Liposuktion

Die Liposuktion beim Lipödem-Syndrom ist primär keine ästhetische Operation. Im Vergleich zur konservativen Behandlung lässt sich nur mittels dieses Eingriffs das krankhaft veränderte Fettgewebe im Sinne einer ursächlichen Therapie nachhaltig entfernen. Eine frühe und konsequente Behandlung in der Hand von Spezialisten eröffnet die größte Chance für eine dauerhafte Heilung.  mehr >>>

Mikroschaumsklerosierung

Die Ultraschall- und Veinlite-assistierte Feinverödung ist eine sichere und effektive Behandlungsmethode u.a. von Besenreiservarizen mit sehr guten funktionellen und kosmetischen Ergebnissen.  Die Behandlung wird ambulant ohne Laser, Narkose oder Schnitte durchgeführt. mehr >>>

Ambulantes Operieren

Medizinische Qualität auf hohem Niveau ohne Verzicht auf Sicherheit. Für das ambulante Operieren besitzen wir eine Genehmigung der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg. mehr >>>

Weitere Infos: Celon-Methode

Als Alternativen zur klassischen Operation gibt es heute minimalinvasive Techniken für die Behandlung von Krampfadern. Das schonendste Verfahren und wesentlich patientenfreundlicher ist die bipolare Radiofrequenz-induzierte Thermotherapie oder kurz „Celon-RFITT“ genannt. mehr >>>

Mit freundlicher Genehmigung Kroener-Medizin-Technik

Vaskuläre Ödemdiagnostik

lymphgefaesssystemVermehrte Flüssigkeit im Gewebe, sog. Ödeme können bei einer „Strukturverletzung“ von Lymphbahnen bzw. Lymphknoten und (oder) bei einem verstärkten Anfallen von lymphpflichtigen Substanzen auftreten. mehr >>>

Unsere Partner